Die Geschichtswerkstatt lädt ein | # Kulturverein Rangsdorf e.V.

Die Geschichtswerkstatt lädt ein

Thema: Von der Ziegelsteinarchitektur bis zum ersten Siedler
Referenten: Stefan Rothen mit Unterstützung Tassilo Soltkan – Ziegelsteinarchitektur
Stephan Rüdiger – der erste Siedler
Veranstaltungsort: Aula der Oberschule Rangsdorf, Großmachnower Straße

Im ersten Teil geht es um die Gebäude im alten Dorf Rangsdorf einschließlich Bahnhof und Chausseehaus. Das Thema ist ein Teil einer Serie über Architektur in Rangsdorf.
An Hand von Bildmaterial werden Funktionen und Zweckbestimmungen der ausgeführten Maurerarbeiten erklärt. Die Beispiele zeigen die Schauseite von Gebäuden aber auch die Nutzungsformen.
Im zweiten Teil stellen wir den Rangsdorfer Architekten Ernst Rang vor. Sein Lebensweg, seine Wirkung in Rangsdorf, seine Familie bis hin zum Ehrengrab auf dem Waldfriedhof Rangsdorf.
Er nannte sich nicht umsonst den ersten Siedler von Rangsdorf. Er schrieb und zeichnete für Rangsdorf Geschichte. Seine Gebäude, teils Auftragsarbeiten stehen heute noch in Rangsdorf.
Die Veranstaltung so kurz vor dem Fest wird wieder mit Karten und historischen Dokumenten umrahmt. Natürlich freuen wir uns, wenn Teilnehmer der Veranstaltung wieder mit eigenen Dokumenten den Abend mitgestalten.
Der Eintritt ist kostenfrei.